Donnerstag, 20. Juni 2013

Pink Box Juni 2013

Diesmal kam die Pink Box im Juli leider erst Mitte des Monats. Die Box war ungewöhnlich schwer und ging kaum zu. Die Pink Box hat da aber so einiges wieder rausgerissen, nachdem die Box im letzten Monat ja nicht so toll war. Dieses Monat war ich wieder begeistert - so kann es dann gerne die nächsten Monate weitergehen. ;)

Dies hatte ich in meiner Box:



 Als Zeitung war diesen Monat die Jolie für den Monat Juni in Kleinformat enthalten.

Mit der Jolie bin ich ganz zufrieden - blätter ich gerne drin rum, da ja auch von jedem Thema etwas drinsteht :)




Die Easy Grip Kaltwachsstreifen von Veet für 1,99 € haben nicht mehr mit in die Box gepasst, sondern lagen zusammen mit der Zeitung so im Karton.

"Straffen Sie ihr Pflegeprogramm und freuen Sie sich über eine neue einfache Lösung für sexy glatte Haut. Weil dank Veet Easy Grip Kaltwachsstreifen Ihre Haut länger glatt bleibt, bleibt Ihnen mehr Zeit zwischen den Wachsbehandlungen! Einfacher geht es nicht."

Normalerweise benutze ich keine Kaltwachsstreifen, da ich das irgendwie zu aufwändig finde und man zu viele Streifen verbraucht. Ausprobieren werde ich diese aber auf jeden Fall und finde es auch generell gut, so was in die Beautybox zu packen.




Der Augenbrauenstift  von Aden Cosmetics für 2,99 € war das Schlüssellochprodukt meiner Box.
Seltsamerweise gab es ja diesmal zwei unterschiedliche Schlüssellochprodukte...

"Perfekt geeignet zum Betonen der Augenbrauen. Mit feinen Strichen wird zunächst der Brauenbogen betont und diese dann mit der praktischen Bürste verblendet. Diese garantiert ein natürliches Ergebnis. Hypoallergen und wasserfest."

Den Augenbrauenstift finde ich gut. Die Farbe scheint genau richtig für mich zu sein (ein nicht zu dunkles Braun) und mit dem Bürstchen lassen sich die Striche des Augenbrauenstiftes wunderbar verwischen, sodass es dann auch nicht wie aufgemalt aussieht, was ja bei manch anderen Augenbrauenstiften der Fall ist.




Passend zum Augenbrauenstift hatte ich noch eine Topmodel Pinzette für 3,99 € in meiner Box.

"Die Topmodell-Pinzette überzeugt nicht nur im Design, sondern auch bei der Nutzung. Dank der einfachen Handhabung können die Augenbrauen präzise in die gewünschte Form gebracht werden. Eine Pinzette, die definitiv nicht in der Schublade versteckt werden muss!"

Die Idee für so eine ungewöhnliche Pinzette finde ich gut, habe ich auch noch nie vorher gesehen. Und eine Verwendung für eine Pinzette hat man ja wohl auch immer.




Dieses mal war auch wieder ein Bad von tetesept, nämlich das Indische Ayurveda Bad in Originalgröße für 6,49 € enthalten.

"Indische Badekultur zu Hause erleben. tetesept Indisches Ayuvreda Bad enthält eine einzigartige Kombination aus indischer Lotosblume, Jasmin, sowie Mandelöl, ergänzt um reichhaltige Pflegeöle und kostbare hautpflegende Bade-Liposome. Entdecken Sie die Ayuvreda-Pflegeformel um Körper und Seele zu verwöhnen und den Alltag hinter sich zu lassen. Tipp: Bei sommerlich, warmen Tagen das indische Ayuvreda Bad als Fußbad verwenden für spürbar geschmeidig-zarte Füße."

Solche Bäder von tetesept waren ja schon öfter mal enthalten, aber im Gegensatz zu vielen anderen freue ich mich immer über so was. Ich habe zum Glück eine Badewanne, probiere auch gerne immer wieder neue Badezusätze aus.

Das indische Ayuveda Bad riecht leider nicht so toll, wie ich es bis jetzt von den tetesept-Bädern gewohnt war, jedoch auch recht angenehm. Dann bin ich ja mal auf die entspannende Wirkung gespannt. ;)




Das große Highlight dieser Box war jedoch zweifellos das Körperpeeling von M.ASAM in Originalgröße und einem Wert von 24,75 €.

"Das M.ASAM Mandarine-Zimt Peeling basiert auf in Traubenkernöl getränkten Zuckerkristallen und lässt sich individuell variieren, da die Zuckerkristalle im warmen Wasser auf der Haut schmelzen." 

Das Peeling duftet sehr schön nach Mandarine-Zimt - erinnert zwar ein wenig an Weihnachten, ist aber auch für dem Sommer geeignet durch den fruchtigen Mandarinenduft. Ich freue mich schon aufs Ausprobieren.
Allerdings schließt der Deckel bei meinem Peeling nicht ganz richtig, so dass ein bisschen Öl rauskommt. Da muss ich halt drauf achten, dass die Dose immer grade steht.



Als kleines Goodie waren noch zwei Purmeo Kapseln mit "vielen wichtigen Nährstoffen, wertvollem Vitamin B, Magnesium und Q10 für makellose Haut, Haare und Nägel" enthalten.


Fazit:

Ich habe mich diesmal über jedes einzelne Produkt in der Box gefreut. Wenn man alle Produkte zusammenrechnet, kommt man auf einen Wert von ca. 40 € + Zeitschrift, was ja den Kaufpreis für die Pink Box bei weiten überschreitet. Ich bin rundum zufrieden - so kann es gerne weitergehen.

1 Kommentar:

  1. Die Topmodel Pinzette finde ich total klasse aber auch das Körperpeeling finde ich sehr interessant.

    Lg

    Beti

    AntwortenLöschen